Orangenmarmelade mit Orangenzesten und Ingwer

Ich bin verknallt. Marmeladenverknallt! Die Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer ist so fruchtig mit einem Hauch von Ingwer, dass ich nix anderes mehr auf der Stulle will. Wenn kleine Orangenstückchen und Orangenzesten sich in samtige Marmelade kuscheln, ist das ultimative Wohlfühlfrühstück perfekt.

Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer
Mögt ihr diese typisch englische Orangenmarmelade? Ein bisschen bitter, unglaublich fruchtig und mit ganz vielen Orangenzesten? Ich steh da ja total drauf! Seitdem die Marmelade auf Toast mich vor ein paar Jahren vor dem English breakfast gerettet hat, bin ich ihr verfallen. Also nichts gegen Bohnen und Würstchen zum Frühstück, ist nur nicht so ganz meine Welt. Gefunden habe ich das Rezept bei Hase im Glück und dann nur noch ein bisschen abgewandelt - vielen Dank für diese köstliche Inspiration!

Alles, was ihr für die Orangenmarmelade braucht, sind eine Wagenladung Orangen, eine Zitrone, frischen Ingwer und Gelierzucker. Aus der Schale der unbehandelten Orangen stellt ihr dünne Orangenzesten her. Anschließend presst ihr die Orangen und die Zitrone aus. Dazu filetiert ihr noch ein paar Orangen und gönnt der Marmelade köstliche kleine Orangenstückchen. Nun fehlt nur noch der  Ingwer und das große Marmelade kochen kann beginnen. Easy peasy!

Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer



Bei dieser Orangenmarmelade kuscheln sich kleine Orangenstückchen und Orangenzesten in samtige Marmelade mit einem Hauch von Ingwer. Perfekt für alle Marmeladenliebhaber!

Für 4 mittelgroße Gläser Orangenmarmelade mit Ingwer braucht ihr:

4 unbehandelte Bio-Orangen
3-4 normale Orangen
1 Zitrone
1-2 EL frisch geriebenen Ingwer
360 g Gelierzucker 3:1

Und so geht's:

  • Marmeladengläser vorbereiten.
  • Die unbehandelten Orangen gut abwaschen. Mit einem Sparschäler schälen. Anschließend mit einem scharfen Messer vorsichtig das bittere Weiße von der Innenseite der Orangenschale entfernen und anschließend Schale in sehr feine Streifen schneiden.
  • Die geschälten Orangen und eventuell noch ein bis zwei weitere auspressen, bis ihr 600 ml frischgepressten Orangensaft habt. Zitrone ebenfalls auspressen.
  • Orangen filetieren und 300 g Orangenfilets abwiegen. Diese in kleine Stücke schneiden.
  • Ingwer mit einem kleinen Löffel schälen und fein reiben.
  • Alle Zutaten in einem Topf vermischen und aufkochen lassen. 3-5 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. 
  • Marmelade in Einmachgläser abfüllen, gut verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen. Keine Angst, wenn die Marmelade beim Einfüllen noch sehr flüssig ist, beim Abkühlen wird sie fest. 


Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer

Meine Lieben, wenn Ihr Orangenmarmelade mögt, werdet ihr die Orangenmarmelade mit Zesten und Ingwer lieben. Tut euch den Gefallen und verwöhnt euch ganz schnell mit ein paar Gläsern vom köstlichen Frühstücksgenuss. Die Marmelade eignet sich übrigens auch ganz vorzüglich als Geschenk aus der Küche. Für Weihnachten habe ich diese Köstlichkeit schon fest eingeplant. ;)

Orangenmarmeladenparty ist angesagt! Wem darf ich eine Stulle servieren? Wer möchte lieber gleich ein ganzes Glas sein Eigen nennen?

0 Response to "Orangenmarmelade mit Orangenzesten und Ingwer"

Kommentar posten

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel