Peanut Butter Granola



Es gibt ja zwei Sorten von Frühstücksmenschen, die, die jeden Morgen ihr geliebtes Müsli verspeisen und die, die sich lieber eine ordentliche Stulle schmieren. Die Nicht-Frühstücker gibt's natürlich auch. Ich gehöre wohl eher zur zweiten Sorte, für mein Schwarzbrot mit Nutella lasse ich alles andere links liegen. Aber manchmal, manchmal habe ich auch Lust auf ein richtig leckeres Müsli. 


Momentan steht bei mir Erdnussbutter ganz hoch im Kurs. Wieso also nicht schnell eine große Portion Peanut Butter Granola zaubern? Die Kombination aus Erdnussbutter und Knuspermüsli klingt doch einfach nur super yummy, oder?
Schon der Duft von warmer Erdnussbutter, der die ganze Wohnung erfüllt, macht dieses Rezept lohnenswert! Und dann noch dieses erdbnussbuttrige Knusperglück, hach! 


Für eine Portion Granola braucht ihr:

70 g Honig
80 g Erdnussbutter
1/2 Teelöffel Zimt
170 g Haferflocken


Und so geht's:

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. In einem kleinen Topf Honig und Erdnussbutter bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei ab und zu rühren. Wenn Honig und Erdnussbutter geschmolzen sind den Zimt hinzugeben. Anschließend die Haferflocken hinzugeben und rühren, bis die Haferflocken komplett mit der Erdnussbutter bedeckt sind.
Die Flocken auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und für 6 bis 7 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann kann losgeknuspert werden!
Quelle

Was ist euer Lieblingsmüsli? Ich wette auf viele Schoko-Müsli-Liebhaber ;)

Jetzt gönne ich mir eine Handvoll Granola (eignet sich nämlich auch prima als kleiner Snack) und wünsche euch einen wunderbaren Dienstag, 
Mia

0 Response to "Peanut Butter Granola"

Kommentar posten

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel