Stuffed Peppers Soup

Zu gefüllter Paprika habe ich ein gespaltenes Verhätnis. Einerseits liebe ich die deftige Kombination aus süßer Paprika und würzigem Hack. Schon der Geruch, wenn die Paprikas im Ofen schmoren, mhhhm.
Aber seien wir mal ehrlich, meist bin ich schlicht zu faul dafür. Wie gut, dass ich jetzt die perfekte Alternative gefunden habe. Stuffed Peppers Soup ist genauso köstlich, aber nur halb so kompliziert wie unser geliebter Kindheitsklassiker.

Stuffed Peppers Soup-Rezept
Kleiner Plausch aus dem Nähkästchen gefällig? Bei einem unserer ersten Dates haben Herr Kochkarussell und ich gefüllte Paprika gemacht. Ihr wundert euch sicherlich nicht, dass ich davon so gut wie nichts essen konnte. Die Aufregung, ihr wisst schon... Aber köstlich waren sie ohne Zweifel und gehören damit definitiv zu unserer kulinarischen Liebesgeschichte. Wenn das mal kein Grund für eine kulinarische Neuinterpretation ist.

Stuffed Peppers Soup-Rezept





Die Stuffed Peppers Soup schmeckt nach Kindheit. Saftiges Hackfleisch, süßliche Paprika und würzige Tomaten verbinden sich zu einer deftigen Portion Wohlfühlessen.

Für einen großen Topf Stuffed Peppers Soup braucht ihr:

3 Paprikas, rot gelb und grün
1 Karotte
1 Tomate
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
500 g gemischtes Bio-Hackfleisch
750 ml Rinderbrühe
2 EL Tomatenmark
1 TL getrockneten Thymian
1 TL getrockneten Rosmarin
170 g Reis
Salz & Pfeffer


Und so geht's:

  • Paprikas entkernen, Karotte und Zwiebel schälen, Tomate halbieren und den Strunk entfernen.
  • Paprikas, Karotte und Tomate würfeln, Zwiebeln fein würfeln. 
  • Olivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Gewürfeltes Gemüse und Zwiebel hinzufügen und 3-4 Minuten anschwitzen.
  • Hackfleisch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren garen. Mit der Rinderbrühe ablöschen, Tomatenmark gut unterrühren und für 10 Minuten köcheln lassen. 
  • Reis, Thymian und Rosmarin hinzufügen und weiter köcheln lassen, bis der Reis gar ist. 
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß genießen.


Stuffed Peppers Soup

Jetzt aber genug der Suppenkaspereien. Ich muss euch nämlich endlich die neuesten News verraten:
Das Kochkarussell zieht um. Und zwar schon morgen. So, jetzt ist es raus.

Viele, viele, viele Stunden Arbeit habe ich in den Umzug von Blogger zu Wordpress gesteckt und jetzt ist es fast geschafft. Das will ich natürlich gebührend mit euch feiern. Deswegen lade ich morgen zur großen Kochkarussell goes Wordpress-Party mit ganz viel Glitzerkonfetti, köstlichen Zimtschnecken und einem brandneuen Design. Hach Kinder, ich freu mich ja sooooo!

Seid ihr morgen dabei? Ja? Wunderbar, dann kann ja nichts mehr schief gehen. Hoffe ich auf jeden Fall. Bis dahin muss nämlich noch die ein oder andere Kleinigkeit regeln, damit ihr morgen nicht auf leere Bildschirme starrt. Also meine Lieben, habt es wunderbar und verwöhnt euch ganz bald mit der herzhaften Stuffed Peppers Soup.

0 Response to "Stuffed Peppers Soup"

Kommentar posten

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel