Warmer Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Feta

Ich gebe es zu, auch wenn ich ein großer Freund saisonaler Produkte bin, verlockt mich das geliebte Sommergemüse doch ab und an. Gestern war es wieder so weit, ich musste einfach mal wieder einen kleinen Zucchini-Salat zaubern. Warmer Zucchini-Salat mit Pinienkernen, getrockneten Tomaten und Feta um genau zu sein. Lecker angebratene Zucchini mit gerösteten Pinienkernen  und cremigem Feta, wenn ihr es noch genauer wissen wollt.  Dazu in Tomatenöl angeschwenkte Paprika und würzig getrocknete Tomaten. Verständlich, dass die Verlockung groß war, oder?

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass die beiden grünen Schätzchen beim Einkaufen totaaaal unauffällig in meinen Korb gehüpft sind. So oder so ähnlich auf jeden Fall... Jetzt gelobe ich Saisonbanause Besserung und verrate euch das Rezept frecherweise trotzdem einfach mal. Natürlich nicht, um euch sofort in Verlockung zu bringen, sondern für den nächsten Sommer. Versteht sich von selbst, oder? ;)


Für zwei fleißige Salatesser braucht ihr:

2 große Zucchini
Olivenöl
30 g Pinienkerne
2 EL des Öls der getrockneten Tomaten
2 kleine rote Paprika
10 getrocknete Tomaten in Öl
100 g Feta

Und so geht's:

Die Zucchini mit einem Gemüseschäler in Streifen schneiden, Paprika würfeln. Die Zucchnistreifen in zwei Portionen in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie ein wenig braun werden. 
Pinienkerne in einer kleineren Pfanne rösten. Anschließend in der gleichen Pfanne Paprika in zwei EL Tomatenöl anbraten. Getrocknete Tomaten würfeln. 
Sobald die Zucchini fertig sind Paprika und getrocknete Tomaten zu den Zucchini in die Pfanne geben und gut vermischen. Auf einer großen Platte anrichten, mit gekrümeltem Fetakäse und Pinienkernen bestreuen. Nach Belieben salzen und pfeffern, fertig!

0 Response to "Warmer Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Feta"

Kommentar posten

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel